Hurra Sumi ist läufig und so planen wir 15 Monate nach unserem U-nglaublichen Wurf ein neues Abenteuer. Der Auserwählte ist Torre de la Vela Einstein. Ein noch junger Rüde der schon einige Schauerfolge aufweisen kann und was noch viel wichtiger für uns ist.... der ein traumhaftes Wesen hat und alle notwendigen Gesundheutsuntersuchungen hat die auch uns wichtig sind. So werden alle Welpen, wenn Sumi trächtig wird, frei nach Elternbefund sein von DCM, Hyperurikosurie, PRA-PRCD und PRA NECAP1 . Wir sind schon gespannt ob alles klappt.



Hurra Sumi ist läufig !!! Und so stürzen wir uns nach 7 endlos langen Jahren ohne Welpen in das Abenteuer Riesenschnauzerbabys . Und natürlich beginnt die ganze Sache schon sehr aufregend da wir uns für Sumis ersten Wurf eigentlich einen Norweger ausgesucht hatten. Da aber im Moment in Norwegen eine mysteriöse Hundekrankheit umgeht, die schon einigen Hunden das Leben gekostet hat werden wir Sumi dieser Gefahr nicht aussetzen. Keine Planung der Welt kann so wichtig sein wie ihr Leben! Und so werden wir einen der Rüden einsetzen die wir für unseren nächsten Wurf ins Auge gefasst hatten. Joy Divission de Lordship heißt unser Auserwählter  doch seht selbst: 

Joy Division de Lordship WT 27.04.2014 HD-A/ED- 0;ECVO eyes test- Clear(2019) , DNA tests: PRAprcd - clear by parentage,DCM - Clear,Factor VII deficiency- Clear,Degenerative myelopathy- Clear,Hyperuricosuria (HUU)- Clear,Malignant hyperthermia - Clear,CDPA/CDDY – IVDD - Clear Champion of Spain and ISPU Winner